Wolfgang Eggert - Steuerberater - Wirtschaftsprüfer
Anna-Kästner-Straße 10 | 91334 Hemhofen | Telefon 09195 / 9229457

Umschuldung eines Fremdwährungsdarlehens (Vermietung und Verpachtung)

Wer mittels Fremdwährungsdarlehen (z. B. CHF) ein Vermietungsobjekt erwirbt, einen Kursverlust erleidet (Rückzahlungsverpflichtung umgerechnet in € steigt an) und das Darlehen umschuldet, kann den Teil der Schuldzinsen nicht abziehen, der auf den Währungskursverlust entfällt (BFH IX R 36/17).

Nach dem Urteil des BFH wird der nicht abzugsfähige Teil des Darlehens nicht aufgenommen, um Vermietungseinkünfte zu erzielen, sondern um den in der nicht steuerbaren Vermögenssphäre erlittenen Fremdwährungsverlust zu finanzieren.